Sonntag, 29. Oktober 2017

Wochenende in Bildern 28. / 29.10.17

Wochenende mit Zeitumstellung - das ist für Eltern von Kleinkindern ja immer wieder ein ganz besonderes Vergnügen. Aber nicht nur die Kinder, auch die eigene innere Uhr macht einem oft einen Strich durch die Rechnung. Aus dem lange Ausschlafen wird jedenfalls meistens nichts. So war es übrigens letztes Jahr und so 2014.
Die Wochenenden in Bildern werden von Frau Mierau gesammelt. Den aktuellen Beitrag gibt es hier.
Frühes Frühstück, denn der Mann macht sich auf den Weg nach Ostwestfalen zu den Psychotherapietagen NRW.
Ich koche den ersten Topf Apfelmus. In diesem Jahr war es nicht einfach an Äpfel zu kommen. Zum Glück hat sich vor ein paar Tagen doch noch was ergeben, und wir durften auf einem Apfelhof in der Nähe selbst pflücken.
Draußen ist es bewölkt und kalt, so dass wir drinnen bleiben und der Tag ganz langsam vergeht.
Gesundes Gemüse zum Mittagessen. Die Möhren und Paprika aus der Biokiste sind übrigens 2. Wahl, also zu groß oder klein für 1. Wahl und trotzdem völlig in Ordnung und lecker.
Nachtisch 😁

Am späten Nachmittag gibt es dann noch eine Spielrunde und einen Obstteller. Das könnte sich wieder zum Ritual für die dunkle Jahreszeit entwickeln.
Der Jüngste mag nicht länger aufbleiben und verlangt gegen 20:00 Uhr ins Bett gebracht zu werden. Linnea und ich schauen noch einen Film und gehen dann auch schlafen.
---
Obligatorisches Bild am Zeitumstellungssonntag. Um 5:43 Uhr war die Nacht vorbei und Elias wollte nach unten. Gähn!

Auf Wunsch des Jüngsten gibt es Pfannkuchen mit selbstgemachtem Apfelmus zum Frühstück.
"Ich will Krallen!"
Bei so viel Unfug im Kopf müssen die Kinder erst einmal ausgelüftet werden. Der Spaziergang ist dann aber doch recht kalt und kurz.
So eine zusätzliche Stunde lässt uns Zeit für kreatives Arbeiten :-).
Mittagessen: sehr satt machende selbst gemachte Burger mit Cole Slaw.
Die Tochter hat neue Deko in ihre Zimmer aufgehängt. 
Um 17 Uhr kündigt sich schon der Sonnenuntergang an (Zeitumstellung eben).
Euch eine schöne Feiertagswoche!

Keine Kommentare: