Dienstag, 10. April 2018

Fertig gestrickt: Free your Fade

Spätestens beim Stricken des A girls best friend - Tuch habe ich mich in die Tosh Merino Light von Madelinetosh verliebt und mir vorgenommen, ein Tuch nur mit diesem Garn zu stricken. Im Stash war noch ein kleine Rest "Glazed Pecan" und ein größerer Rest "Liquid Gold" und außerdem ein noch nicht angefangener Strang "Dustweaver". Um diese Farben zu ergänzen habe ich mir noch "Brick Dust" bestellt und als Anleitung den "Free your Fade" von Andrea Mowry ausgesucht.
Andrea Mowry ermutigt in ihrer Anleitung, die sehr gut verständlich ist, dazu, selbst kreativ zu werden und einen eigenen Free your Fade zu schaffen. So habe ich zunächst den kleinen Rest "Glazed Pecan" verstrickt und in das "Liquid Gold" laufen lassen und dann die anderen Farben angeschlossen. Mein fertiges Tuch ist etwa zwei Abschnitte größer als in der Anleitung. Abgeschlossen wird es mit einem Picot-Rand, den ich zum ersten Mal gestrickt habe, was aber dank YouTube wirklich einfach war.


Gestrickt habe ich das Tuch mit einer 3,00 mm Rundstricknadel, verbraucht wurden ca. 10g der Farbe Glazed Pecan, 50g von Liquid Gold, 68g von Brick Dust und 98g von Dustweaver. Die Anleitung ist auf englisch, aber sehr gut verständlich und auch für AnfängerInnen geeignet.

Verlinkt bei creadienstag und HäkeLine

Kommentare:

Freu-Zeit hat gesagt…

Was für ein schönes Tuch! Der Farbverlauf gefällt mir besonders gut.
Liebe Grüße von Doro

wollsocke hat gesagt…

....oh ist das ein tolles tuch und wie klasse du die farben kombiniert hast....super.....da muss ich auch gleich mal überlegen welche wolle ich nehmen könnte ;)
lg
annette

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Dein Tuch sieht aber schön aus. Einen Picot-Abschlußrand hab ich auch noch nie gestrickt. Nur gehäkelt.
Liebe Grüße an die fleißige Strickerin von Elke