Sonntag, 29. April 2018

Wochenende 28. / 29.04.18

Ab und zu schaffe ich es doch nochmal ein Wochenende in Bildern und Text Revue passieren zu lassen. Die Wochenenden werden von Frau Mierau gesammelt. Das aktuelle findet ihr hier.
Am Samstag sind wir ziemlich früh wach und beschließen, Brötchen und Brot zu holen, damit der Tag beginnen kann.
Die Tochter und ich teilen uns immer ein Croissant. Heute mit Feigenmarmelade.

Der Mann und ich fahren zum Spargelhof und bringen auch noch Tulpen mit. Danach verspüre ich ein Fünkchen Aufräummotivation und wir sortieren den Kleiderschrank der Tochter aus. Sie ist innerhalb des letzten Jahres so sehr gewachsen, dass ihr viele Sachen nicht mehr passen.
Shades of Green in the garden
Ein bisschen Strickzeit gibt es auch und die Strickjacke kommt nun 
langsam in die entscheidende Phase.
Nochmal grün - der erste Spargel in diesem Jahr - auch in weiß. Nach dem Essen mit allen spielen wir noch eine Runde Kniffel.

Und am Abend hält sogar der Eismann um die Ecke.
---
In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlafe ich seit langem mal wieder richtig fest und stehe um 09:30 Uhr auf. Wir frühstücken und überlegen, was wir noch unternehmen können. Da das Wetter nicht allzu stabil zu sein verspricht, machen wir einen kurzen Abstecher zur Langen Foundation.


Die Architektur hier ist allein schon spektakulär und einen Besuch wert, aber auch die aktuelle Ausstellung gefällt uns sehr.
Zum Mittagessen gibt es Bandnudeln mit frischem Spinat und Champignons.
Danach ist es tatsächlich noch schön genug für ein bisschen Gartenzeit und so geht unser grünlastiges Wochenende zu Ende.

Keine Kommentare: